Zaubertricks mit Zigaretten

Seit dem Rauchverbot ist es nicht mehr überall erlaubt, in Bars oder Kneipen zu rauchen. Trotzdem gibt es nach wie vor viele Raucher, die stets auch Zigaretten dabeihaben, mit denen sich leichte und unterhaltsame Zaubertricks machen lassen.

Die wandernde Zigarette

Bei diesem Zaubertrick wandert eine Zigarette auf unerklärliche Weise hinter einem elektrostatisch aufgeladenen Finger oder einem beliebigen anderen Gegenstand hinterher. Der Trick funktioniert überall und erfordert keine Vorbereitungen. Daher ist es ein einfacher Zaubertrick für Zauberanfänger. Der Trick wird im Lern-Video ausführlich erklärt:
Die aufgeladene und wandernde Zigarette

Wie man eine Orange ohne Messer schneidet

Dieser Zaubertrick kann auch als Wette ausgelegt werden, um ein paar Drinks an der Bar zu gewinnen. Die Aufgabenstellung besteht darin, eine Orange ohne Messer zu schneiden. FÜr den Zaubertricks sind lediglich eine Zigarette und Streichhölzer oder ein Feuerzeug nötig:
Wie man eine Orange ohne Messer schneidet

akrobatischer Zigaretten-Trick

Dieser Trick ist weniger ein Zaubertrick, als viel mehr ein Taschenspieler-Trick. Wie bekommt man eine Münze, die auf einer stehenden Zigarette, die auf einem Bierdeckel steht, der wiederum auf einem Bierglas ruht, in das Bierglas? Es klingt schwer, ist es aber nicht:
akrobatischer Münz-Zigaretten-Trickserei

Wie man eine Zigarette raucht, ohne die Asche zu verlieren

Mit diesem Trick kann man wunderbar ein paar Drinks an der Bar gewinnen. Man wettet mit einem Kontrahenten, daß man seine Zigarette länger rauchen kann, ohne daß die Asche abfällt, als er. Mit einem kleinen Trick, gewinnt man die Wette auf jeden Fall:
Zigarette rauchen, ohne die Asche zu verlieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.