Finger im Zuckerpäckchen

So sieht es aus:
Während Sie gemütlich an einem Tisch sitzen, zeigen Sie Ihren Freunden oder Publikum ein ganz gewöhnlicher Zuckerpäckchen, wie es oft in Cafes und Bars zum Kaffee serviert wird. Dann werfen Sie das Päckchen in die Luft und stechen dann mit ihrem Zeigefinger mitten in das Zuckerpäckchen.

So wird es gemacht:
Sie haben nicht nur ein Päckchen, sondern zwei der Zuckerpäckchen vorbereitet in der Hand. Eines der beiden Päckchen haben Sie bereits mit dem Zeigefinger durchstochen. Diese Hand verstecken Sie vor Ihren Freunden udn/oder dem Publikum. Wenn Sie nun den Zucker in die Luft werfen, fangen sie das Päckchen mit der vorbereiteten Hand und strecken dabei den Zeigefinger aus.
Für ihre Zuseher sieht es so aus, als ob sie das fliegende Zuckerpäckchen mit dem Finger durchstochen hätten. Ihre Freunde können es auch gerne selbst ausprobieren, sie werden es nicht schaffen!

About the author

Hi, ich bin Heiko! Ich arbeite in der Gastronomie sowohl vor als auch hinter der Theke. Zur Unterhaltung meiner Gäste habe ich ein paar Zaubertricks in meinem Repertoire.
Hier findest Du interessante Tricks, mit denen auch Du in der Kneipe Deine Freunde unterhalten kannst! Oder Du gewinnst ein paar einfach klingende Wetten und schon gehen die Drinks nicht mehr auf Deine Rechnung.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.