Wasser in Bier verwandeln

Dieser Trick ist nur für Barkeeper und andere Menschen hinter dem Tresen geeignet, um ihre Gäste zu verzaubern.

Ja, man kann Wasser in Bier verwandeln. Ihre Gäste werden Sie bewundern!

Wie verwandelt man Wasser in Bier?

Nehmen Sie einen großen undurchsichtigen Krug und stellen Sie eine Becher mit Bier hinein. Anschließend sichern Sie diesen Becher so mit Schwämmen, Saugtüchern oder anderem saugfähigen Material, daß er sicher und fest im Boden des Krugs sitzt. Sie können diesen Krug auch schon vorbereitet stehen haben und schütten in einem unbeaufsichtigten Moment erst das Bier hinein.
Erklären Sie nun ihren Gästen an der Bar, daß das Bier ausgegangen ist. Aber sie hätten schon eine provisorische Lösung:
Füllen Sie einen Becher mit Wasser und schütten Sie ihn so in den Krug, daß das Wasser direkt von den Schwämmen aufgesogen wird. Nun sprechen Sie noch ein paar magische Floskeln und lenken die Gäste noch solange ab, bis das Wasser komplett aufgesaugt wurde.
Wenn Sie nun den Krug entleeren, fließt Bier heraus!

Wasser zu Bier! So einfach kann es funktionieren!

Sie benötigen: Bier, Wasser, einen undurchsichtigen Krug, Schwämme oder Saugtücher

About the author

Hi, ich bin Heiko! Ich arbeite in der Gastronomie sowohl vor als auch hinter der Theke. Zur Unterhaltung meiner Gäste habe ich ein paar Zaubertricks in meinem Repertoire.
Hier findest Du interessante Tricks, mit denen auch Du in der Kneipe Deine Freunde unterhalten kannst! Oder Du gewinnst ein paar einfach klingende Wetten und schon gehen die Drinks nicht mehr auf Deine Rechnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.