Die Kunst, Bierflaschen zu vermehren

Man nehme ein Glas, eine Flasche Bier und zwei Röhren. Unter dem Deckmantel der Röhren tauschen Glas und Flasche die Plätze. Aber nicht nur das: ab und zu taucht unter den Röhren eine weitere Flasche auf. Am Ende sind es dann 8 Flaschen, die auf den Tischen stehen.
Diesen sehr interessanten Trick führt uns Michael Kent vor:


Damit ist an jeder Bar für ausreichend Bier gesorgt!

About the author

Hi, ich bin Heiko! Ich arbeite in der Gastronomie sowohl vor als auch hinter der Theke. Zur Unterhaltung meiner Gäste habe ich ein paar Zaubertricks in meinem Repertoire.
Hier findest Du interessante Tricks, mit denen auch Du in der Kneipe Deine Freunde unterhalten kannst! Oder Du gewinnst ein paar einfach klingende Wetten und schon gehen die Drinks nicht mehr auf Deine Rechnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.