Drei Bier schneller trinken als ein anderer drei Shots

  • SumoMe

Dieser Trick eignet sich optimal für eine Wette in einer Bar oder einer Kneipe. Alles was dazu benötigt wird, sind drei gefüllte Biergläser und drei gefüllte Schnapsgläser.

Das ist die Wette:
Man sucht sich einen Gegner, der bereit ist, auf eine Wette einzugehen. Dann nimmt man drei volle Biergläser und drei Schnapsgläser. Die drei Shot-Gläser bekommt der Gegner vor sich hingestellt, die drei Biergläser nimmt man sich selbst.
Die Wette lautet nun:

Wetten, daß ich diese drei Biergläser schneller leertrinken kann als Du deine drei Schnäpse.
Es gelten dabei folgende Regeln:

  1. Keiner darf die Gläser des anderes anfassen.
  2. Die Shotgläser dürfen erst angefaßt werden, wenn das erste Bierglas leer ist und wieder auf dem Tisch (oder der THeke) steht.

Der Gegner wird nun die Wette annehmen ohne großartig nachzudenken.

So funktioniert die Bar-Wette:
Nach dem Start trinkt man das erste Bier in aller Ruhe aus, denn der Gegner darf erst loslegen, wenn das Glas wieder auf dem Tisch ist. Beim Absetzen des Glases kommt der kleine Trick:
Das Bierglas wird umgedreht und über einem Schnapsglas auf dem Tisch abgestellt.
So kann man in aller Ruhe die restlichen beiden Biere trinken, denn der Gegner darf das Bierglas nicht anfassen.

Video zum Zaubertrick:
Das Video zeigt, wie der Trick funktioniert und wie die Reaktion ist, wenn der Gegner merkt, daß er die Wette durch einen simplen Trick verloren hat.

Related Reading: