einfacher Zaubertrick mit Zahnstocher und Serviette

  • SumoMe

Dieser Zaubertrick eignet sich weniger für den Besuch in einer Bar als vielmehr für einen Restaurant-Besuch. Denn für den Trick benötigt man Zahnstocher und eine genähte Stoffserviette.

So wirkt der Zaubertrick:
Man faltet die Serviette auf und legt einen Zahnstocher hinein. Nun werden die Ecken der Serviette in die Mitte über den Zahnstocher gelegt.
Anschließend nimmt man die Serviette und zerbricht den Zahnstocher in mehrere Teile. Dabei ist das Knacken des Zahnstochers deutlich zu höhren.
Wenn der Zahnstocher nun zerkleinert ist, legt man die Serviette wieder auf den Tisch, öffnet die Ecken und zu aller Erstaunen ist der Zahnstocher vollkommen unversehrt.

So funktioniert der Zauber-Trick:
Um den Zaubertrick durchzuführen, ist ein wenig Vorarbeit notwendig. Der gesamte Trick basiert darauf, daß es zwei Zahnstocher gibt, von denen ein versteckter Zahnstocher zerbrochen wird, um das Knacken zu erzeugen.
Bevor man das Zauberkunststück ankündigt, schiebt man unauffällig einen Zahnstocher in den umgenähten Rand der Stoffserviette. Wichtig ist, daß man sich merkt, in welcher Ecke der Zahnstocher steckt und schon kann der Trick losgehen.
Bei der Durchführung des Zaubertricks ist es wichtig, daß man weiß wo der versteckte Zahnstocher in der Serviette steckt und man nicht aus Versehen den sichtbaren Zahnstocher kaputt macht. Wenn man sich nun an das „So wirkt der Zaubertrick“ hält, funktioniert er wie von selbst und alle Zuseher sind erstaunt.

So sieht der Zaubertrick aus:

Related Reading: