Bier in Sekunden gefrieren lassen

  • SumoMe

Dieser verbüffende Zaubertrick wirkt sehr effektvoll und eignet sich für alle Partygänger und Barkeeper.

So wirkt der Trick:
Eine Bierflasche wird geöffnet, danach wird ein kleiner Schluck ausgetrunken oder in ein Glas geschüttet, um zu zeigen, daß das Bier flüssig ist.
Nun behauptet man, daß man dieses flüssige Bier innerhalb von Sekunden gefrieren lassen kann.
Mit einem kleinen Schlag von oben auf die Flasche löst sich nun die Kohlensäure am Boden und das komplette Bier gefriert durch.

So funktioniert der „Bier gefrieren lassen„-Trick:
Um das Bier gefrieren zu lassen, ist ein wenig Vorarbeit notwenig. Dazu gibt man die Flasche Bier für 3-5 Stunden in die Gefriertruhe oder einen Gefrierschrank. Dabei ist darauf zu achten, daß das Bier nicht zu lange kalt gestellt ist, weil sonst die Flasche platzen könnte oder sich bereits beim Öffnen eine kleine Eissäule im Flaschenhals bildet.
Der Rest des Tricks funktioniert automatisch: durch den Schlag löst sich die Kohlensäure am Boden des Bieres und durch den veränderten Druck gefriert das Bier innerhalb weniger Sekunden.

Dieser Trick ist optimal für Partys geeignet, weil dort kaum jemand darauf achtet, ob jemand nebenher ein oder zwei Bier ins Eisfach gelegt hat. Nach wenigen Stunden holt man das Bier wieder heraus und verblüfft damit die anderen Party-Gäste!

Wer es nicht glaubt, daß das Bier innerhalb weniger Sekunden gefriert, schaut sich folgendes Video an:

Related Reading: